Hilfe für die Ukraine

Wir wollen mit euch gemeinsam helfen!
Dazu schließen wir uns u.a. unserem Dachverband
der FeG Deutschland an und stellen euch hier verschiedene Möglichkeiten auch aus unseren Netzwerken vor.

1. Gebet

Wir wollen gemeinsam für die Situation, die Menschen und die politische Führung beider Länder beten. in unseren Familien, unseren Docks, unseren Treffen und Veranstaltungen. Gezielt treffen wir uns donnerstags um 20:30 Uhr auf ZOOM und Mo., Mi. und Freitags um 8 auf Skype zum gemeinsamen Gebet (Link im Kalender). 

Wenn Du dich einer moderierten WhatsApp Gruppe anschliessen möchtest, um täglich Gebetsanregungen zu erhalten, aktiv mitzubeten oder als stiller Beter dabei zu sein, dann sende eine Nachricht an Tel.: 0177-691 27 24.

2. Finanzielle Hilfe

Du kannst über die Katastrophen- und Auslandshilfe unseres Dachverbandes auch finanziell unterstützen.

Dies kannst du einfach über unsere HAVEN Konten tun und dabei den Vermerk “Spenden Ukraine” verwenden. Das Geld wird weitergeleitet und zu 100% für Geflüchtete und/oder den Wiederaufbau verwendet.

3. WERDE TEIL DES TOWER-TEAMS (Stadtinsel)

Das Team der Stadtinsel startet einen Kindertreff für ukrainische Kinder im Mundsburg Tower. Einmal pro Woche soll es dort einen Nachmittag voller Spiel und Spass geben – Mehr Infos im Video:

4. Flüchtende aufnehmen

Hast Du die Möglichkeit kurzfristig Menschen aus der Ukraine aufzunehmen? Weisst du um UkrainerInnen, die dringend Unterschlupf benötigen? Thomas Hieber von Gemeinsam für Hamburg  sammelt Angebot und Nachfrage – direkt hier in Hamburg und Umgebung. Dazu gibt es einen Fragebogen, den du hinter dem blauen Button findest. Bitte ausgefüllt an Thomas Hieber mailen, er ist für die Koordinierung zuständig, hier seine Kontaktdaten:  hieber@gemeinsam-fuer-hamburg.de, Telefon: 04162-2508268.