Moderation Perspektivwechsel

Panelgäste aufspüren und Geschichten erzählen (lassen).

WORUM GEHT’S?

Im Format Perspektivwechsel lernen wir 5 Personen und ihre Perspektive auf ein Thema kennen, das jeden von uns betrifft. Ziel des Formats ist es, neue Denkanstöße zu geben und neue Zugänge zu altbekannten Themen zu schaffen. Auch wollen wir durch einen ehrlichen und offenen Austausch Mut machen, miteinander ins Gespräch zu kommen und uns als Gemeinde besser kennenzulernen. Konkret erwarten dich 5 x 5 Minuten Statements & persönliche Erfahrungsberichte zu einem Thema mit anschließender Diskussion und Fragen aus dem Publikum, die du moderierst.

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

In der Moderation fühlst du dich auf unserer kleinen feinen Bühne mit Wohnzimmeratmosphäre wohl und hast ein Faible für Menschen und deren Geschichten. Zudem bist kontaktfreudig und hast Freude daran, auf die Leute unserer Kirche zuzugehen und dich zu vernetzen.

Wie oft bin ich dran? Wie viel Zeit muss ich mitbringen?

Momentan sind wir ein vierköpfiges Team und wünschen uns, dass du zwei Abende im Jahr moderierst. Der Perspektivwechsel findet alle zwei Monate am Sonntagabend von 18 – 21 Uhr im betahaus statt. Als Teil des Moderationsteams streckst du schon einige Wochen vorher deine Fühler aus, fragst Menschen an und sammelst mit uns Panelgäste. Zudem treffen wir uns einmal im Monat digital für eine Stunde Vor- und Nachbereitungen. Wir freuen uns auf dich!
Ansprechpartner
  • Sandra Hersberger
  • perspektivwechsel@haven.hamburg
  • CAMPUS
  • Frequenz
  • Bereich
    Erwachsene